Supervision

Supervision erhöht Ihre Effektivität und verhilft Ihnen zu einem neuen Überblick. Gerade in der sozialen und pädagogischen Arbeit werden Fachkräfte oft mit schwierigen Situationen konfrontiert. Durch strukturierendes Nachfragen fördern die Supervisorinnen und Supervisoren des forios die Reflexion. Gemeinsam und mit Unterstützung gestalttherapeutischer und systemischer Methoden können Lösungsmöglichkeiten entwickelt, Perspektiven und Alternativen erarbeitet werden.

Kennen Sie diese Situationen:

  • Sie haben schwierige Schülerinnen und Schüler, die Grenzen verletzen, Sie und andere an die Grenzen bringen?
  • Sie haben Anhaltspunkte, Vermutungen, Verdachtsmomente, die sich mit herkömmlichen Mitteln nicht klären lassen?
  • Sie sehen vor lauter Wald die Bäume nicht mehr?
  • Sie suchen Fachaustausch, neue Sichtweisen auf ausgetrampelte Pfade?
  • Sie wollen Ihre fachliche Kompetenz erhöhen und Ihr professionelles Handeln reflektieren?
  • Sie suchen Auswege aus eingeschliffenen, blockierenden Mustern in Ihrem Team?
  • Sie haben in Ihrem Teamalltag mit belastenden Situationen und Arbeitsfeldern zu tun und wollen dabei gesund bleiben?
  • Sie haben im Team anspruchsvolle Situationen, die Sie konstruktiv meistern wollen?
  • Sie suchen fachliche, wertschätzende Unterstützung?

Als Beratungskonzept im beruflichen Kontext nützt Supervision bei der Verbesserung der Kommunikation am Arbeitsplatz und fördert die Zusammenarbeit in Teams, in Projekten und zwischen verschiedenen Hierarchieebenen. Dies geschieht unter anderem durch die Analyse von Organisations- und Arbeitsabläufen, durch das Ansprechen und Aufklären von Konflikten sowie durch die Erweiterung von Wahrnehmungsfähigkeit und Handlungsoptionen. Supervision leistet so einen besonderen Beitrag zur Qualifizierung beruflicher Arbeit auch mit Blick auf Fragen der Führung, der Konzeptentwicklung oder der Kundenorientierung.

Angebot und Fragestellungen
Alle Fragstellungen rund um psychologische, diagnostische, forensische und therapeutische Themen bearbeiten wir mit Ihnen auf der Grundlage der systemischen, lösungsorientierten und humanistischen Tradition.

Krisenintervention bei Verdachtsmomenten in Bezug auf Gewalt oder sexuelle Übergriffe sowie Interventionen nach Gewaltvorfällen gehören zu unserem Angebot wie alle Fragestellungen rund um Themen im Bereich Kinderschutz, Umgang mit anspruchsvollen erzieherischen Situationen mit schwierigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Für wen
Für Teams bieten wir sowohl regelmässige als auch punktuelle Fallsupervisionen, Fallbesprechungen, Risikobeurteilungen und –bewältigungen sowie Coachings im Zusammenhang mit unklaren Verdachtsmomenten an.

Fachpersonen aus den psychosozialen Berufen, SozialpädagogInnen, SozialarbeiterInnen, PsychologInnen und PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen und Ärzte, JuristInnen, Schulen, Lehrpersonen, Schulleitungen...... sind in ihrem beruflichen Alltag auf supervisorische Prozesse angewiesen und können sie in Anspruch nehmen.

Wo und wie
Unser Angebot passen wir massgeschneidert an die Bedürfnisse Ihrer Einrichtung an, arbeiten bei Ihnen vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten in Frauenfeld, Zug oder Zürich in einer neutralen Atmosphäre.

Unsere Haltung
Sie finden bei uns:

  • Individuelle fachliche Unterstützung
  • Neue Sichtweisen auf alte Problemstellungen
  • Neue Lösungsansätze auf ausgetrampelten Pfaden
  • Wir helfen Ihnen, die Verantwortlichkeiten zu klären und zu verteilen
  • Wir verhelfen Ihnen zu Reflexionsmöglichkeiten, damit Sie Ihre Handlungsfähigkeiten wieder erlangen und aus einer möglichen Erstarrung in lösungsorientierte Haltungen zurück finden

Kosten
In Rechnung gestellt wird der effektive zeitliche Aufwand inklusive Aktenstudium, Zusatzabklärungen und Spesen. Vorab wird eine transparente Offerte erstellt. Gerne informiert forio Sie unverbindlich und kostenlos zu diesem Angebot.

Kontakt

lic.phil. I Monika Egli-Alge Geschäftsführerin Tel. +41 52 723 30 00