Geschäftsführung

lic.phil. I Monika Egli-Alge Geschäftsführerin Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Monika Egli-Alge *1958 Gründerin und CEO seit 2004
Fallführende Therapeutin und Gutachterin

Qualifikationen

  • Psychologin lic. phil. I; 1991
  • Fachpsychologin Psychotherapie FSP; 2007 und Rechtspsychologie FSP; 2012
  • Supervisorin (Psychotherapie und Rechtspsychologie) FSP; 2015
  • Praxisbewilligung Kanton Thurgau; 2013
  • Zertifizierte Gutachterin SGRP; 2007

Ausbildung

  • Primarlehrerinnenpatent Kantons St. Gallen; 1979
  • Lizentiat Universität Zürich: klinische Psychologie, Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters, Sonderpädagogik; 1991
  • Systemische Psychotherapieausbildung: Phasische Familientherapie, Dr. Gammer; 1996
  • Forensische Ausbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP; 2010

Erfahrung

  • 4 Jahre stationäre Betreuung Erwachsener mit geistiger Behinderung; Gruppenleitung
  • 8 Jahre tationäre sozialpädagogische Betreuung jugendlicher Straftäter; Leitung Wohngruppe
  • 10 Jahre ambulante Kinder- und Jugendpsychiatrie; Psychologin, Psychotherapeutin, KJPD TG
  • 10 Jahre teilstationäre Kinder- und Jugendpsychiatrie; Leitende Psychologin, KJPD Thurgau

Kernkompetenzen

  • Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters, systemische Diagnostik, Risikoprognostik, PCL-R-Anwenderin, sexual-medizinische Diagnostik, Psychotherapeutische Behandlungen von Erwachsenen, Jugendlichen im Einzel- und Gruppensetting, Paaren und Gruppen. Diagnostik und Behandlung von Präferenzbesonderheiten, Qualitätssicherung

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Rechtspsychologie SGRP (Vorstand), Präsidentin Gutachterkommission
  • Schweizerische Gesellschaft für forensische Psychiatrie Sektion forensische Psychologie (Mitglied)
  • Mitglied der Fachkommission Jugendstrafrechtspflege des Kantons Zürich
  • Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und sexueller Gewalt (geschäftsführender Vorstand)
  • Mitglied der wissenschaftlichen Beiräte des Instituts für Sexualmedizin und Sexualwissenschaft der Charité Berlin
  • Schweizerische Arbeitsgruppe Kriminologie SAK
  • Association For The Treatment Of Sexual Abusers ATSA (Mitglied)
  • National Organisation for the Treatment of Abusers NOTA (Mitglied)
Meinrad Rutschmann Stv. Geschäftsführer Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Meinrad Rutschmann *1962 Stv. CEO – im forio seit 2004
Fallführender Therapeut, Mediator und Gutachter

Qualifikationen

  • Dipl. klinischer Heilpädagoge FH; 1989
  • Tätertherapeut DGgK; 2008
  • Mediator Eidos e.V.; 2008
  • Mitgliedschaften: Association For The Treatment Of Sexual Abusers ATSA

Ausbildung

  • Studium der klinischen Heilpädagogik, Heilpädagogische Spieltherapie, Fördertrainings und Rhythmik Höhere Fachschule für Heilpädagogik Freiburg i. Breisgau; 1989
  • Ausbildung zum Anwender des Triple-P Elterngruppen-Programms, PAG Institut für Psychologie AG Münster/Stuttgart
  • Seminar Freiburger Stresspräventionstraining für Paare, Institut für Familienforschung und -beratung, Universität Freiburg/CH; 2005
  • Ausbildung zum Mediator Eidos Projekt e.V. München, Dr. H. G. Mähler und Dr. G. Mähler 2008
  • Ausbildung als Therapeut für sexuell misshandelnde Kinder und Jugendliche DGgKV e.V. Düsseldorf; 2008
  • Tötungsdelikte und schwere Gewalt durch Intimpartner/Prävention und Fallmanagement, IPM Institut für Psychologie und Bedrohungsmanagement, Frankfurt a. Main; 2010

Erfahrung

  • 2.5 Jahre stationäre Betreuung von Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen, Heil- und Bildungsstätte Ekkharthof, Lengwil
  • 20 Jahre teilstationäre und stationäre Kinder- und Jugendpsychiatrie, KJPD Thurgau
  • Seit 2004: Ambulante Forensik im forio

Kernkompetenzen

  • Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, systemische Diagnostik, Dynamik der häuslichen Gewalt, Riskassessement und Bedrohungsmanagement, pädagogische Interventionen und Skillstrainings, Mediation, forensisch-deliktspezifische Therapien im ambulanten und stationären Setting (Justizvollzugsanstalten, Massnahmezentren, Gefängnisse), Durchführung von Ersatzmassnahmen und Interventionen bei häuslicher Gewalt, Sexualdelinquenz, Diagnostik und Behandlung sexuelle Präferenzbesonderheiten, Kriseninterventionen, Elterntrainings

Geschäftsleitung

Severin Zürcher Mitglied Geschäftsleitung Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

forio

seit 2013 bei der forio AG

seit 2016 bei der forio AG, Leiter Administration

seit 2017 bei der forio AG, CAO & Mitglied der Geschäftsleitung

Mitarbeiter

B.Sc. Valentino Ciurlia Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Valentino Ciurlia *1987 – im forio seit 2017
Therapeut und Gutachter

Qualifikationen

  • Philosophie B.A.; 2010
  • Psychologe BSc; 2019 – MSc: Juli 2021

Ausbildung

  • Studium der allgemeinen Geschichte und Philosophie mit Abschluss B.A.; 2010
  • Studium der Psychologie an der Universität Zürich: Psychologie, Ethik und Soziologie. BSc; 2019, Master geplant: Juli 2021
  • Grundkurs forensische Psychologie und Psychiatrie Tutzing; 2018.
  • In Weiterbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP

Erfahrung

  • Seit 2017: Ambulante und stationäre (Inhouse-Projekte) forensische Behandlungen und Begutachtungen im forio

Kernkompetenzen

  • Testpsychologie, systemische Diagnostik, Grenzverletzungen im kirchlichen Kontext, Exhibitionismus, Behandlung von Präferenzbesonderheiten und Konsum von Missbrauchsabbildungen, Jugenddelinquenz, Störung des Sozialverhaltens und Impulskontrollstörungen, Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Forschung
Thomas Holenstein Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Ausbildung/Weiterbildung

Mitarbeiter BackOffice

forio

seit 2017 bei der forio AG

M.Sc. Susanne Kreienbühl Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Susanne Kreienbühl *1986 – im forio seit 2016
Fallführende Therapeutin

Qualifikationen

  • Psychologin MSc; 2013
  • Fachtitel Psychotherapie FSP: Frühjahr 2021
  • Fachtitel Rechtspsychologie FSP: Herbst 2021

Ausbildung

  • Studium der Psychologie, Nebenfach: Erziehungswissenschaften und Sonderpädagogik an der Universität Zürich; 2013
  • Masterarbeit: Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Emotionsregulation und dem gezügelten Essverhalten von prä- und postmenopausalen Frauen?
  • Psychotherapeutische Weiterbildung zum Master of Advanced Studies UZH in Kognitiver Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin abgeschlossen
  • In Weiterbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP (Herbst 2021)

Erfahrung

  • 2 Jahre stationäre forensisch-psychotherapeutische Tätigkeit, Massnahmenvollzug, PUK Zürich, forensische Klinik Rheinau, Sicherheitstrakt und geschlossene Massnahmestation
  • Seit 2016: Ambulante und stationäre forensische Therapien und Gutachten im forio

Kernkompetenzen

  • Psychodiagnostik, systemische Diagnostik, Psychopathologie der Adoleszenz und des Erwachsenenalters, Erkrankungen aus dem psychotischen Formenkreis, Persönlichkeitsstörungen, Therapie im stationären Massnahmenvollzug junger Erwachsener (MZK), Diagnostik und Behandlung von Präferenzbesonderheiten

 

M.Sc. Adina Martini Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Adina Martini *1995 – im forio seit 2017
Fallführende Therapeutin und Gutachterin

Qualifikationen

  • Psychologin MSc; 2019
  • In psychotherapeutischer Weiterbildung zur Fachpsychologin Psychotherapie und Rechtspsychologin FSP
  • Gutachterin, CAS forensische Psychiatrie und Psychologie Universität Luzern

Ausbildungen

  • Studium der Psychologie (klinisch), Psychopathologie, Nebenfach: Erziehungswissenschaften an der Universität Zürich; 2019
  • Masterarbeit: Die Rolle von Charakterstärken bei Auslandserfahrungen. Charakter und das gute Leben.
  • CAS forensische Psychiatrie und Psychologie Universität Luzern; 2019
  • Ab April 2021: In psychotherapeutischer Weiterbildung zum Fachtitel Psychotherapie FSP an der AIM Psychotherapie mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem und methodenintegrativem Schwerpunkt
  • In Weiterbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP

Erfahrung

  • Seit 2017: Ambulante und stationäre (Inhouse-Projekte) forensische Behandlungen und Begutachtungen, Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Kooperationen mit Institutionen

Kernkompetenzen

  • Psychodiagnostik, Autismus, Diagnostik und Behandlung von sexuellen Präferenzbesonderheiten, Sexualmedizinische Diagnostik, Kooperationen mit Institutionen (Inhouse-Projekte), Gruppenpsychotherapie von Straftätern, Risikobeurteilung, Massnahmeüberprüfungen, Aussagepsy-chologie, Befragung und Anhörung von Kindern, Forschung
Tamara Meister Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Tamara Meister *1988 – im forio seit 2020
Therapeutin und Gutachterin

Qualifikationen

  • Psychologin MSc; 2020
  • In psychotherapeutischer Weiterbildung zur Fachpsychologin Psychotherapie und Rechtspsychologin FSP

Ausbildung

  • Diplomierte Pflegefachfrau HF, Schwerpunkt Psychiatrie, Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen (ZAG), Winterthur; 2010
  • Master-Studium angewandte Psychologie (Schwerpunkt Klinische Psychologie, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW), Zürich; 2020
  • Masterarbeit: Das (mehr-)faktorielle Modell des dunklen Kerns der Persönlichkeit und dessen Einfluss auf die Karriereorientierungen. Überprüfung der Testgütekriterien des „Fragebogens zur Erhebung der Dark Core Persönlichkeitseigenschaften“.
  • Diagnostik und Prognostik mit der Hare-PCL-R, Prof. Dr. Andreas Mokros; 2018
  • Deliktorientierte Behandlung und Fehler in der Begutachtung und Therapie, Prof. Dr. Frank Urbaniok; 2019
  • In psychotherapeutischer Weiterbildung zum Fachtitel Psychotherapie, Rechtspsychologie FSP

Erfahrung

  • Psychologiepraktikum (Master) forio
  • Psychologiepraktikum (Bachelor) Psychiatrisch Psychologischer Dienst (PPD), ZH,
  • Pflegepraktikum (3. Ausbildungsjahr) Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (PUK) ZH – Spezialstation für Frauen (Traumatisierungen und Mutter / Kind Plätze nach postpartaler Depression / Psychose, etc)
  • Pflegepraktikum (2. Ausbildungsjahr) Sanatorium Kilchberg AG, Kilchberg ZH - offene Akutstation für Erwachsene
  • Pflegepraktikum (1. Ausbildungsjahr) Clienia Schlössli AG, Oetwil am See ZH – geschlossene Akutstation Geriatrie
  • 2.5 Jahre Diplomierte Pflegefachfrau HF, Pension Bugatti – Wohntraining, Winterthur ZH
  • 2 Jahre Spitex Glattal – Psychiatrieteam, Dietlikon ZH
  • 2 Jahre Modellstation Somosa, Oberwinterthur ZH
  • 3 Jahre Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (PUK), ZH – Dualstation (Abhängigkeitserkrankungen)

Kernkompetenzen

  • Psychodiagnostik, Psychiatrische Erkrankungen und Psychopathologie, Psychopharmaka, Jugenddelinquenz, Abhängigkeitserkrankungen, aufsuchende Behandlungen, Kooperationen mit Institutionen (Inhouse-Projekte), stationäre Massnahmen
M.Sc. Lena Newec Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Lena Newec *1990 – im forio seit 2020
Fallführende Therapeutin und Gutachterin

Qualifikationen

  • Psychologin MSc; 2015
  • In fortgeschrittener psychotherapeutischer Weiterbildung zur Fachpsychologin Psychotherapie FSP – Abschluss 2021

Ausbildung

  • Bachelor und Masterstudium an der Universität Zürich, Master mit Spezialisierung auf Klinische und Gesundheitspsychologie; 2015
  • Masterarbeit mit Titel: Odor reactivation of therapy's success during sleep: the role of sleep and cortisol on memory bei Prof. Dr. Klaus Oberauer.
  • Seit 2016: Psychotherapieweiterbildung an der Akademie für Verhaltenstherapie und Methodenintegration (AIM)
  • Einführungskurs CBASP, DBT, Schematherapie
  • In Weiterbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP

Erfahrung

  • Forschungspraktikum an der UZH
  • klinisches Praktikum an der psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (Stationen: Akutstation für transkulturelle Psychiatrie, Therapiestation für affektive Erkrankungen und für Persönlichkeitsstörungen)
  • 4 Jahre stationäre Akutpsychiatrie

Kernkompetenzen

  • Psychodiagnostik, systemische Diagnostik, Psychopathologie, Psychopharmaka, Therapie im stationären Massnahmenvollzug junger Erwachsener, Diagnostik und Behandlung sexueller Präferenzbesonderheiten, psychotherapeutische Einzelbehandlung, Angehörigenarbeit
Martina Ottiger Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Martina Ottiger *1988 – im forio seit 2016
Fallführende Therapeutin und Gutachterin

Qualifikationen

  • Psychologin MSc; 2019
  • CAS forensische Psychiatrie und Psychologie; 2019

Ausbildung

  • Zier- und Topfpflanzengärtnerin EFZ; 2007
  • Tiergestützte Therapie: Diplomierte Reittherapeutin SG-TR; 2018
  • Studium der angewandten Psychologie mit Vertiefung in Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie und klinischer Psychologie an der ZHAW; 2019
  • Masterarbeit: Psychotherapiegruppe mit asylsuchenden Müttern und ihren Kleinkindern
  • CAS forensische Psychiatrie und Psychologie Universität Luzern; 2019
  • In Weiterbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP

Erfahrung

  • 2015: Coach für Reittherapie und Psychologie
  • 2015: Praktikum im forio
  • 2016: Praktikum Schulpsychologischer Dienst Wil

Kernkompetenzen

  • Psychodiagnostik, Risikobeurteilung, Kinder und Jugendliche, Entwicklungspsychologie, Familien und Familiendynamik, Aussagepsychologie, Befragung und Anhörung von Kindern.
M.Sc. Simona Ryter Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Simona Ryter *1993 – im forio seit 2020
Therapeutin und Gutachterin

Qualifikationen

  • Psychologin MSc; 2019
  • In psychotherapeutischer Weiterbildung zur Fachpsychologin Psychotherapie und Rechtspsychologin FSP

Ausbildung

  • Studium der Psychologie an der Universität Bern, Institut für Psychologie, philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät, Hauptbereich: Klinische Psychologie und Psychotherapie, Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin. Ergänzungsbereich: Sozialpsychologie; 2019
  • Masterarbeit: „Männer mit pädophilen Neigungen - Eine ausführliche Stichprobenanalyse verschiedener Täter zu Erkennungsstatus und Deliktart sowie die Evaluation einer laufenden Therapie im Rahmen einer Qualitätssicherung“.
  • In psychotherapeutischer Weiterbildung zum Fachtitel Psychotherapie FSP in Basel: PSP: Postgraduale Studiengänge in Psychotherapie, kognitiv-behavioraler Schwerpunkt und Rechtpsychologie FSP

Erfahrung

  • Praktikum forensische Psychiatrie, Psychiatrische Klinik Münsterlingen
  • Forschungspraktikum Neuropsychologie, Memory Clinic Basel

Kernkompetenzen

  • Psychodiagnostik, Klinische Psychologie, Jugenddelinquenz, Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Diagnostik und Behandlung von sexuellen Präferenzbesonderheiten
B.Sc. Eléonore Savary Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Eléonore Savary* 1993 – im forio seit 2016
Therapeutin und Gutachterin

Qualifikationen

  • Psychologin B.Sc.; 2017 – M.Sc. Ende HS2020
  • Ab April 2021: In psychotherapeutischer Weiterbildung zur Fachpsychologin Psychotherapie und Rechtspsychologin FSP

Ausbildung

  • Studium der Psychologie an der Universität Bern, Bachelor of Science in Psychology, Minor: Strafrecht und Kriminologie; Master of Science in Psychology, voraussichtlicher Abschluss im HS2020, Haupt- und Vertiefungsbereich: Klinische Psychologie und Psychotherapie, Ergänzungsbereich: Soziale Neurowissenschaften und Sozialpsychologie, Wahlpflichtbereich: Forensische Psychiatrie und Psychologie
  • Masterarbeit: Von Glas umgeben – wie zerbrechlich sind Führungspositionen von Frauen?
  • Ab April 2021 Postgraduales Masterstudium Psychotherapie an der Universität Bern, mit Schwerpunkt in Kognitiver Verhaltenstherapie / Berner Konzepte (Grawe, Caspar)
  • In Weiterbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP

Erfahrung

  • 7 Jahre Teilzeitanstellung an der Gerichtskanzlei Appenzell I.Rh.
  • 2 Jahre Helferin im PluSport Appenzell Mittelland
  • Seit 2016: Ambulante (forensische) Behandlungen (Einzel- und Gruppensetting), Kooperationen mit Institutionen (Inhouse-Projekte), Begutachtungen und Forschung im forio

Kernkompetenzen

  • Testpsychologie, Psychopathologie der Adoleszenz, Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Diagnostik und Behandlung von sexuellen Präferenzbesonderheiten, Jugenddelinquenz, Strafrecht, Forschun
B.Sc. Hanna Wirth Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Hanna Wirth *1995 – im forio seit 2020
Therapeutin und Gutachterin

Qualifikationen

  • Psychologin BSc; 2018 – MSc; Dezember 2020

Ausbildung

  • Studium der Psychologie an der Universität Zürich, Schwerpunkt Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie
  • Masterarbeit: Enabling oder Cultivation? Der Zusammenhang zwischen erhaltener Sozialer Unterstützung und Selbstwirksamkeit im Kontext des Rauchstopps.
  • In psychotherapeutischer Weiterbildung zum Fachtitel Psychotherapie, Rechtspsychologie FSP

Erfahrung

  • 2018: Psychologiepraktikum am forio
  • Seit 2020: Ambulante forensische Behandlung und Begutachtung

Kernkompetenzen

  • Testpsychologie, Aussagepsychologie, Anhörung von Kindern, forensische Interviews

Kontakt

forio AG Zürcherstrasse 149 8500 Frauenfeld
Tel.+41 52 723 30 00
Fax+41 52 723 30 05
Mailinfo@forio.ch