Geschäftsführung

lic.phil. I Monika Egli-Alge Gründerin Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Monika Egli-Alge Gründerin
Gutachten

Qualifikationen

  • Psychologin lic. phil. I; 1991
  • Fachpsychologin Psychotherapie FSP; 2007 und Rechtspsychologie FSP; 2012
  • Supervisorin (Psychotherapie und Rechtspsychologie) FSP; 2015
  • Zertifizierte Gutachterin SGRP; 2007

Ausbildung

  • Primarlehrerinnenpatent Kantons St. Gallen; 1979
  • Lizentiat Universität Zürich: klinische Psychologie, Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters, Sonderpädagogik; 1991
  • Systemische Psychotherapieausbildung: Phasische Familientherapie, Dr. Gammer; 1996
  • Forensische Ausbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP; 2010

Erfahrung

  • 4 Jahre stationäre Betreuung Erwachsener mit geistiger Behinderung; Gruppenleitung
  • 8 Jahre stationäre sozialpädagogische Betreuung jugendlicher Straftäter; Leitung Wohngruppe
  • 10 Jahre ambulante Kinder- und Jugendpsychiatrie; Psychologin, Psychotherapeutin, KJPD TG
  • 10 Jahre teilstationäre Kinder- und Jugendpsychiatrie; Leitende Psychologin, KJPD Thurgau

Kernkompetenzen

  • Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters, systemische Diagnostik, Risikoprognostik, PCL-R-Anwenderin, sexual-medizinische Diagnostik, Psychotherapeutische Behandlungen von Erwachsenen, Jugendlichen im Einzel- und Gruppensetting, Paaren und Gruppen. Diagnostik und Behandlung von Präferenzbesonderheiten, Qualitätssicherung

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Rechtspsychologie SGRP (Mitglied)
  • Schweizerische Gesellschaft für forensische Psychiatrie Sektion forensische Psychologie (Vorstand)
  • Kein Täter werden Suisse (Präsidentin)
  • Mitglied der Fachkommission Jugendstrafrechtspflege des Kantons Zürich
  • Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und sexueller Gewalt (geschäftsführender Vorstand)
  • Mitglied der wissenschaftlichen Beiräte des Instituts für Sexualmedizin und Sexualwissenschaft der Charité Berlin
  • Schweizerische Arbeitsgruppe Kriminologie SAK
  • Association For The Treatment Of Sexual Abusers ATSA (Mitglied)
  • National Organisation for the Treatment of Abusers NOTA (Mitglied)
Meinrad Rutschmann Geschäftsführer Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Meinrad Rutschmann CEO – im forio seit 2004
Fallführende Interventionen, Mediation und Gutachten

Qualifikationen

  • Dipl. klinischer Heilpädagoge FH; 1989
  • Tätertherapeut DGgK; 2008
  • Mediator Eidos e.V.; 2008
  • Mitgliedschaften: Association For The Treatment Of Sexual Abusers ATSA

Ausbildung

  • Studium der klinischen Heilpädagogik, Heilpädagogische Spieltherapie, Fördertrainings und Rhythmik Höhere Fachschule für Heilpädagogik Freiburg i. Breisgau; 1989
  • Ausbildung zum Anwender des Triple-P Elterngruppen-Programms, PAG Institut für Psychologie AG Münster/Stuttgart
  • Seminar Freiburger Stresspräventionstraining für Paare, Institut für Familienforschung und -beratung, Universität Freiburg/CH; 2005
  • Ausbildung zum Mediator Eidos Projekt e.V. München, Dr. H. G. Mähler und Dr. G. Mähler 2008
  • Ausbildung als Therapeut für sexuell misshandelnde Kinder und Jugendliche DGgKV e.V. Düsseldorf; 2008
  • Tötungsdelikte und schwere Gewalt durch Intimpartner/Prävention und Fallmanagement, IPM Institut für Psychologie und Bedrohungsmanagement, Frankfurt a. Main; 2010

Erfahrung

  • 2.5 Jahre stationäre Betreuung von Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen, Heil- und Bildungsstätte Ekkharthof, Lengwil
  • 20 Jahre teilstationäre und stationäre Kinder- und Jugendpsychiatrie, KJPD Thurgau
  • Seit 2004: Ambulante Forensik im forio

Kernkompetenzen

  • Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, systemische Diagnostik, Dynamik der häuslichen Gewalt, Riskassessement und Bedrohungsmanagement, pädagogische Interventionen und Skillstrainings, Mediation, forensisch-deliktspezifische Therapien im ambulanten und stationären Setting (Justizvollzugsanstalten, Massnahmezentren, Gefängnisse), Durchführung von Ersatzmassnahmen und Interventionen bei häuslicher Gewalt, Sexualdelinquenz, Diagnostik und Behandlung sexuelle Präferenzbesonderheiten, Kriseninterventionen, Elterntrainings

Mitgliedschaften

  • Mitglied im Stiftungsrat bei der Stiftung Vivala Weinfelden

Mitarbeiter

BSc Jenny Aregger Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Jenny Aregger  – im forio seit 2022
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Qualifikationen

  • Psychologin B.Sc

Ausbildung

  • Bachelorstudium der Psychologie, Nebenfach: Kriminologie und Strafrecht sowie Grundlagen des Rechts an der Universität Bern; Abschluss 2021
  • Masterstudium der Psychologie, Schwerpunkt: Klinische Psychologie und Psychotherapie sowie Sozialpsychologie an der Universität Bern

Erfahrung

  • Psychologiepraktikum, forio
  • Psychologiepraktikum, Massnahmenzentrum für junge Erwachsene Arxhof

Kernkompetenzen

  • Psychodiagnostik, Klinische Psychologie, Jugenddelinquenz, Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Diagnostik und Behandlung von sexuellen Präferenzbesonderheiten
M.Sc. Valentino Ciurlia Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Valentino Ciurlia – im forio seit 2017
Interventionen und Gutachten

Qualifikationen

  • Philosophie B.A.; 2010
  • Psychologe M.Sc; 2021

Ausbildung

  • Studium der allgemeinen Geschichte und Philosophie mit Abschluss B.A.; 2010
  • Studium der Psychologie an der Universität Zürich: Psychologie, Ethik und Soziologie. BSc; 2019, MS.c: Juli 2021
  • Grundkurs forensische Psychologie und Psychiatrie Tutzing; 2018.
  • In Weiterbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP

Erfahrung

  • Seit 2017: Ambulante und stationäre (Inhouse-Projekte) forensische Behandlungen und Begutachtungen im forio

Kernkompetenzen

  • Testpsychologie, systemische Diagnostik, Grenzverletzungen im kirchlichen Kontext, Exhibitionismus, Behandlung von Präferenzbesonderheiten und Konsum von Missbrauchsabbildungen, Jugenddelinquenz, Störung des Sozialverhaltens und Impulskontrollstörungen, Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Forschung
M.Sc Mona Degen Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Mona Lisa Degen  – im forio seit 2023
Interventionen und Gutachten

Qualifikationen

  • Psychologin M.Sc; 2016

Ausbildung

  • In Weiterbildung zum Fachtitel Rechtspsychologie FSP
  • In Weiterbildung zum Master of Science in Forensischer Psychologie an der Universität Konstanz

Erfahrung

  • Seit 2020: zivilrechtliche/forensische Begutachtung
  • 2022: Behördenmitglied bei der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde

Kernkompetenzen

  • Kindes- und Jugendendschutz, Entwicklungspsychologie, Familien und Familiendynamik, Aussagepsychologie, Befragung und Anhörung von Kindern, Jugenddelinquenz, Aussagepsychologie, Psychodiagnostik, Risikobeurteilung
Luis Egli Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Luis Egli  – im forio seit 2023
Interventionen und Gutachten

Qualifikationen

  • Fachmann Betreuung (FaBe)
  • Tätertherapeut DGfPI
  • Mitgliedschaften: Association For The Treatment Of Sexual Abusers ATSA

Ausbildung

  • Fachmann Betreuung Bereich Beeinträchtige, 2008 – 2011
  • CAS Tätertherapie DGfPI 2015

Erfahrung

  • FaBe Ausbildung im Vivala Weinfelden 2008 - 2011
  • FaBe Anstellung im Vivala Weinfelden 2011 – 2013
  • Pädagogischer Mitarbeiter und Stv. Leitung Phoenix Wohnen Müllheim 2013 – 2014
  • Mitarbeiter Interventionen forio Teilzeit 2011 – 2014
  • Mitarbeiter Interventionen forio Vollzeit 2014 – 2020
  • Stv, Leitung forio U 2018 – 2020
  • Pädagogischer Mitarbeiter und Leitung Fachstelle «Schulinsel» in Schule Schloss Kefikon 2021 – 2023

 

Kernkompetenzen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Entwicklung und Durchführung Lernprogramme, Coaching, Einzel- und Gruppentherapieangebote, Behandlung von Präferenzbesonderheiten, pädagogische Interventionen und Skillstrainings, Sexualdelinquenz

 

Dr. rer. nat. M.Sc. Anja Rukundo-Zeller Tel. +41 52 723 30 00 Qualifikationen
Schliessen

Anja Rukundo-Zeller  – im forio seit 2022
Interventionen und Gutachten

Qualifikationen

  • Psychologin M.Sc; 2017
  • Dr. rer. nat. 2022

Ausbildung

  • Promotionskandidatin an der Universität Konstanz
  • Bachelor und Masterstudium Psychologie an der Universität Konstanz
  • Zertifikat "Forensische Psychologie" Universität Konstanz; 2017
  • Trainiert in Narrativer Expositionstherapie (NET); 2019

Erfahrung

  • 4 Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Konstanz (AG Prof. Elbert)
  • Traumatherapien mit Geflüchteten
  • Durchführung und Unterstützung von Forschungsprojekten in Ostafrika zur Disseminierung von Narrativer Expositionstherapie zur Behandlung von Traumatisierung bei Überlebenden von sexueller Gewalt und Erziehungsprogrammen
  • Durchführung von Trainings zu Narrativer Expositionstherapie und Motivational Interviewing

Kernkompetenzen

  • Psychodiagnostik, Klinische Psychologie, Psychotraumatologie, Aggression, Jugenddelinquenz, Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Diagnostik und Behandlung von sexuellen Präferenzbesonderheiten, Forschung

Kontakt

forio AG Zürcherstrasse 149 8500 Frauenfeld
Tel.+41 52 723 30 00
Fax+41 52 723 30 05
Mailinfo@forio.ch